goerlitz werbungWerbung Kiwi Vision

Printmedien

Printmedien gehören zu den klassischen Medien und sind gedruckte Informationsquellen, wie Flyer, Zeitschriften, Zeitungen, Bücher, Kataloge,  Postkarten, Kalender, Poster oder Plakate. Hier finden Sie einige Beispiele für Printmedien ausführlich erklärt.

Zeitung

Die Zeitung ist eines der meist genutzten Medien, es beinhalten Nachrichten, Informationen sowie Anzeigen(Inserate). Die Verantwortung für den Inhalt der Anzeige liegt bei dem der die Anzeige schaltet. Da der Verlag die Verantwortung über die Anzeige hat, werden Anzeigen in der Regel genau geprüft. So kann z.B. der Verlag bestimmte Anzeigen auch ablehnen. Die Preise für eine Anzeige richten sich nach Auflagenzahl der Zeitung.

Plakate

Das älteste Mittel der Außenwerbung sind Plakate. Es gibt sie in den verschiedensten Größen und Formen die von A4 bis A0 und größer reichen. Der Betrachter kann sich kaum Werbeplakaten entziehen, da die Botschaft des Plakates in Bruchteilen einer Sekunde wirkt, ob er will oder nicht. In der heutigen Zeit werden Plakate oft von hinten beleuchtet, diese Methode gehört zu den modernen Anwendungen in der Werbewelt.

Flyer

Flyer bestehen meist aus festen Papier die mehr oder weniger aufwendig bedruckt werden, um für bevorstehende Konzerte, Treffen und andere Veranstaltung zu werben. Üblich ist dabei das Format DIN A7 oder auch A4 als Faltblatt. Oft sind Flyer mit einem Logo versehen welches entweder in der Mitte oder im Kopf angeordnet ist. Informationen, wie Ort Datum und Preis, werden als Text am Rand oder an hervorgehobenen Stellen des Flyers wiedergegeben. Flyer besitzen einen  künstlerischen Wert und  werden  an Orten  wo sich die Zielgruppe  häufig aufhält ausgelegt, wie Kneipen, Diskos, Bars und Geschäfte. Natürlich gibt es noch viele andere Orte wo mit Flyern Werbung gemacht wird.

Eintrittskarten

Eintrittskarten dienen nicht nur als Berechtigung eine Veranstaltung zu besuchen, sondern können gleichzeitig als Werbeträger für kommende Events benutzt werden. Sie haben also den Vorteil, dass mit einem Druck, zwei Sachen gleichzeitig erledigt werden können. Einerseits die Funktion als Eintrittsberechtigung und andererseits die Werbefunktion für bevorstehendes.

Visitenkarten

Visitenkarten haben heut zu Tage eine große Bedeutung, vor allem im Berufsleben. Häufig wird sie auf Konferenzen oder Messen untereinander ausgetauscht. Es ist auch üblich beim kennen lernen, von Menschen seine Visitenkarte zu überreichen, z.B. bei neuen Geschäftspartnern. Ein positiver Nebeneffekt ist, das man gleichzeitig mit dem überreichen der Visitenkarte, indirekt dem anderen mitteilt welche Position man im Unternehmen hat.

Leinwanddruck

Warum immer Flyer, Poster, oder Werbespots zum Werben nutzen. Auch eine Leinwand kann als Werbemedium genutzt werden. Zum Beispiel bietet der Online-Shop www.atelier2f.de Leinwanddruck an. In erster Linie für Dekorationszwecke, aber man hat die Möglichkeit eigene Motive auf Leinwand drucken zu lassen. Eine mit Werbung bedruckte Leinwand kann so in öffentlichen Hallen oder in Empfangsräumen aufgehängt werden. Oder man verschenkt sie als Werbegeschenk. Als Werbegeschenk sollte aber so gestaltet werden, das es für einen Kunden noch als Dekoration dienen kann. Niemand hängt sich eine Leinwand ins Wohnzimmer, bei der einem die Werbung gleich entgegenspringt.

Weitere Informationen zu Printmedien

Hier finden Sie weitere Anzeigen zum Thema Printmedien im Internet.